E-Paper - 07. März 2018
Neue Oltner Zeitung (Olten-Niederamt)
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Stadtkirche: Patronatskomitee in luftiger Höhen

Die letzte Gelegenheit zum Erklimmen des Gerüsts in der Stadtkirche wurde wahrgenommen: Peter Schibli, Baukommissionspräsident der Christkatholischen Kirchgemeinde Region Olten, konnte mehr als 30 Interessierte vom Patronatskomitee «Renovation Stadtkirche Olten» in selbiger willkommen heissen.

Olten Zunächst orientierte Peter Schibli über den Stand der Tätigkeiten. So war zu erfahren, dass die letzte Phase bei der Neugestaltung im Inneren bald anbricht. Entsprechend bot sich den Anwesenden die Gelegenheit, unter der Führung von Peter Schibli und Gemeinderatsmitglied Peter Temperli die luftigen Höhen zu erklimmen und die Arbeiten im Deckenbereich in Augenschein zu nehmen. Als nächstes stehen der Einbau von Pfarreibüro und Sekretariat, von WC-Anlagen und Teeküche auf dem Programm. Auch das Gemeinschaftsgrab sowie die Vorraumgestaltung im Altarbereich werden noch folgen; den Abschluss wird die Ausgestaltung der Seitennischen mit Texten bilden.

«Ihr Einsatz hat sich gelohnt»

«Es wartet immer noch viel Arbeit auf den Kirchgemeinderat», bekräftigte Kirchgemeindepräsident Kurt Stutz beim Apéro im Kirchgemeindehaus. «Jeder Franken, den wir zur Finanzierung erhalten haben, ist Gold wert.» Fundraiser Gery Meier würdigte das Engagement des Patronatskomitees. Per Ende Februar seien rund 2,9 Mio. Franken zusammengekommen inklusive Subventionen, Beiträgen von Stadt, Kanton und Bund, Spenden und Legaten. «Jeder, der mehr als 5000 Franken spendet, wird auf einer Stele im Eingangsbereich der Kirche verewigt», stellte er in Aussicht. Ganzer Bericht unter www.noz.ch

Beat Wyttenbach

Neue Oltner Zeitung (Olten-Niederamt) vom Mittwoch, 7. März 2018, Seite 9 (13 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   März   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31